Inspiration: Orchideen-Dekoration aus Aludraht

Orchidee weiß 2

Ich finde ja, Orchideen sind wunderschöne Pflanzen. Deshalb besitze ich gleich drei davon. Das Problem: Es gibt (zumindest bei meinen) lange Phasen, in denen sie nicht blühen und dann irgendwie kahl aussehen. Deshalb habe ich mir etwas überlegt, um die Pflanzen optisch aufzuwerten, ob sie nun gerade blühen oder nicht. Zum Einsatz kommt dabei meine Allzweckwaffe: Aludraht!

Easy Peasy

Aludraht ist auch eigentlich schon alles, was man dazu braucht. Deshalb werde ich hier auch keine lange DIY-Anleitung schreiben, sondern einfach ein paar Bilder meiner (zum Teil etwas kahlen) Orchideen-Pflanzen als Inspiration zeigen:

Orchidee weiß 3

An dieser hier sind sogar noch ein paar Blüten dran… Ich finde aber, der Aludraht wertet die Pflanze trotzdem optisch auf und kann außerdem auch für mehr Halt sorgen.

Orchidee weiß 1

Für das Biegen des Aludrahts habe ich keine tolle, ausgefallene Technik angewendet. Ich habe eigentlich nur meine Finger und eine Zange benutzt und so lange herumprobiert, bis mir das Ergebnis gefiel.

Orchideen blau

Diese beiden Orchideen stehen in einem Zimmer, in dem mehrere blaue Akzente sind. Daher kam hier der blaue Aludraht zum Einsatz. Eine Kombi aus verschiedenfarbigen Aludrähten sieht finde ich auch immer hübsch aus.

Orchidee blau 1

Orchidee blau 2

Fröhliches Basteln

Vielleicht fühlen sich meine Orchideen durch diese Deko ja inspiriert, demnächst nochmal selber zu blühen… Aber zumindest sehen sie nicht mehr so kahl aus. Das funktioniert natürlich nicht nur bei Orchideen, auch andere Pflanzen lassen sich so ganz einfach schmücken. Außer Aludraht braucht man dafür ja nichts und man kann diese Deko super individualisieren und dem eigenen Geschmack und/oder Einrichtungsstil anpassen. Man könnte auch noch große Holzperlen auf den Aludraht fädeln oder Geschenkband o.ä. am Draht befestigen oder zusätzlich den Topf bemalen oder mit Washi-Tape bekleben oder oder oder… Ihr seht, der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Wie immer freue ich mich über euren Senf in den Kommentaren und/oder Fotos eurer Kreationen bei Instagram (@nika_kreativ)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.