Stofftasche selber bemalen

Stofftasche

Da soll nochmal jemand behaupten, Stoffbeutel seien langweilig und nur was für Ökofreaks. Eine selbst beschriftete Stofftasche wie diese hier ist jedenfalls alles andere als langweilig und Umweltschutz sollte eigentlich für jeden ein Thema sein – und sei es auch nur durch (vermeintliche) Kleinigkeiten wie die Vermeidung der allgegenwärtigen Plastiktüten.

Aber genug vom „ins Gewissen reden“, hier soll es jetzt vor allem um die Herstellung dieser coolen Tasche gehen.

Ihr braucht

  • eine weiße oder naturfarbene Stofftasche
  • eine Pappunterlage, die in die Tasche passt
  • eine gute Idee
  • und die Stoffmalstifte in den entsprechenden Farben

Materialien

Den Spruch für meine Idee habe ich zugegebenermaßen aus einer Zeitschrift abgeguckt. Man kann natürlich jeden beliebigen Spruch nehmen und auch das Design und die Gestaltung sind jedem selbst überlassen.

Und so geht’s

Ich habe mir den Spruch erst auf ein großes Blatt Papier vorgezeichnet, wovon ich anschließend durch die Tasche durch abpausen kann. Dann passieren nicht ganz so schnell Fehler ;). Tja und sonst heißt es nur, munter draufloszuzeichnen, viel zu erklären gibt es da nicht. Je nachdem, welche Stoffmalstifte ihr verwendet oder ob ihr mit Pinsel und Stoffmalfarbe arbeitet, müsst ihr nachlesen, wie die Farbe waschfest gemacht wird. In meinem Fall bügel ich die Tasche einmal auf links (mit der Pappe dazwischen, um ein Abfärben auf die andere Seite zu verhindern).

Stofftasche

Und schon ist das Werk vollbracht und man ist stolzer Besitzer einer einzigartigen, witzigen Stofftasche. Man kann sie natürlich auch verschenken und jemand anders glücklich machen. Mit den Stoffmalstiften kann man sowieso jede Menge Geschenkideen verwirklichen, weil man damit jede Art von Textilien individualisieren kann. Einen konkreten Geschenkvorschlag habe ich auch noch in petto, doch den veröffentliche ich erst, wenn ich den Gegenstand tatsächlich verschenkt habe – es soll ja eine Überraschung bleiben.

Viel Spaß beim Nachmachen und immer schön kreativ bleiben 🙂

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.